August Wöginger mit 96,1 Prozent als Bundesobmann bestätigt

Im Zentrum stand dabei die Wiederwahl von ÖVP-Klubobmann August Wöginger zum ÖAAB-Bundesobmann. Dabei persönlich anwesend war auch ÖVP-Bundesparteiobmann und Bundeskanzler Sebastian Kurz. ÖAAB-Generalsekretär Nationalratsabgeordneter Christoph Zarits führte durch das Programm des ÖAAB-Bundestages führen, zu dem 510 Delegierte aus ganz Österreich eingeladen waren.

 

Mit einem Zuwachs an Delegierten-Stimmen in absoluten Zahlen hat der 28. Bundestag des ÖAAB ÖVP-Klubobmann August Wöginger als Bundesobmann bestätigt. So stimmten 470 der 510 Delegierten des ÖAAB-Bundestages für Wöginger, nach 441 Stimmen im Jahr 2016 – das entspricht einem starken Votum von 96,1 Prozent, so der Vorsitzende der Briefwahlkommission, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, nach Auszählung der Briefwahlstimmen. Insgesamt wurden 490 Stimmen abgegeben, 489 waren gültig.

Absoluter Zuwachs an Delegierten-Stimmen – ÖAAB essenzieller Bestandteil der DNA der Volkspartei – „DNA“ kennzeichnet als „Das neue Arbeitsprogramm“ auch künftigen ÖAAB-Fahrplan

Das ist das neue Team!

August Wöginger

Stell eine Frage
August Wöginger​

Bundesobmann

Klubobmann des Parlamentsklubs

Karoline Edtstadler

Stell eine Frage
Karoline Edtstadler

Bundesobmann-Stellvertreterin

Bundesministerin für Europapolitik und Verfassung

Dominik Mainusch

Stell eine Frage
Dominik Mainusch

Bundesobmann-Stellvertreter

Bürgermeister von Fügen und Landtagsabgeordneter im Tiroler Landtag

Barbara Riener

Stell eine Frage
Barbara Riener

Bundesobmann-Stellvertreterin

Steirische Landtagsabgeordnete und Klubobfrau des Landtagsklubs der Steirischen Volkspartei

Christine Haberlander

Stell eine Frage
Christine Haberlander

Bundesobmann-Stellvertereterin

Landeshauptmann-Stv. von Oberösterreich und geschäftsführende Landesobfrau des OÖAAB

Karl Nehammer

Stell eine Frage
Karl Nehammer

Bundesobmann-Stellvertreter

Bundesminister für Inneres und Landesobmann des ÖAAB Wien

Christiane Teschl-Hofmeister

Stell eine Frage
Christiane Teschl-Hofmeister

Bundesobmann-Stellvertreterin

NÖ-Landesrätin für Bildung, Familien und Soziales, NÖAAB-Landesobfrau

Sebastian Kurz & August Wöginger im Gespräch

Das waren die letzten 5 Jahre

Deine Frage an August Wöginger

Deine Frage an Karoline Edtstadler

Deine Frage an Dominik Mainusch

Deine Frage an Barbara Riener

Deine Frage an Christine Haberlander

Deine Frage an Karl Nehammer

Deine Frage an Christiane Teschl-Hofmeister

Zukunftsfragen unserer Arbeit

Unsere Sicherheit

Regionalität und Digitalisierung

Regionen und Nationen

Mobilität und Morgen

Lebensqualität im Zusammenleben

Soziales und gesundes Leben

Generationen und lebenslanges Lernen

Gemeinschaft und Gesellschaft